Barbara Koch

Barbara Koch Branch Manager

 

Position: Branch Manager
Geschäftsbereich: Vermietung

 

Hallo, Barbara. Was war in Ihrer bisherigen Zeit bei Enterprise die größte Herausforderung?

Sagen wir einmal so: Es gibt eine Menge kulturelle Unterschiede zwischen den USA und Deutschland. Als ich im Februar 2008 in die USA übersiedelte, um dort mein Trainee-Programm anzutreten, habe ich schon einige Zeit gebraucht, um mich an die doch ganz anderen Gepflogenheiten dort zu gewöhnen. Da sind mir schon einige lustige Begebenheiten passiert, sei es, weil es sprachliche Missverständnisse gab oder weil die Leute dort die Dinge einfach anders machen. Da gäbe es so viele Storys, dass wir hier stundenlang sitzen würden!

Nach 18 Monaten im Austauschprogramm (und meiner Beförderung zum Assistant Manager) wurde ich nach München versetzt. Nur sechs Monate später, im April 2010, wurde ich zur Filialleiterin befördert, und seit Juli bin ich für die beiden Filialen an den US-Militärstützpunkten in Stuttgart zuständig.

Dass das Militärstützpunkte sind, heißt allerdings nicht, dass wir hier Panzer vermieten! Unsere Filiale funktioniert genau so wie die anderen Filialen, die meine Kolleginnen und Kollegen überall in Deutschland betreiben. Das normale Tagesgeschäft besteht genauso aus Kundenservice, Aufnehmen von Reservierungen und Vermieten von Autos. Außerdem bin ich für die Flotte der beiden Filialen verantwortlich, also muss ich sicherstellen, dass alle Fahrzeuge in einem guten Zustand sind und blitzsauber, wenn der Kunde zur Anmietung kommt.

Die Großkundenbetreuung gehört ebenso zu meinen Aufgaben wie die Fortbildung meiner Teammitglieder, die schließlich die bestmögliche Leistung bringen sollen. Und auch ich werde ständig gefördert und geschult. Ich habe während meiner ganzen Zeit hier keinen einzigen Tag mit dem Lernen aufgehört. Ich habe Kurse absolviert, die speziell auf die Aufgaben einer Filialleiterin zugeschnitten sind, und ich arbeite sehr eng mit anderen Filialleitern (und meinem Area Manager) zusammen, sodass wir viel voneinander lernen.

Was mich hier am meisten motiviert? Vielleicht die Belohnung, die man für seinen Einsatz hier bekommt. Einer unserer Grundwerte lautet: „Wir arbeiten hart – und wir belohnen harte Arbeit.“ Das spornt mich an, meine eigenen Leistungen immer wieder zu übertreffen. Das ist es auch, was mich von Anfang an zu Enterprise hingezogen hat, neben den Aufstiegsmöglichkeiten und der fairen und egalitären Behandlung aller Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Und dann war da noch das internationale Programm – denn das hat es mir schließlich ermöglicht, mein Trainee-Programm in den USA zu absolvieren und dabei so viele lustige Missverständnisse zu produzieren!

Zurück zur Profilübersicht

verbinden Sie sich mit uns

Veranstaltungskalender

Monat Events
<< Jul 2018 >>
MDMDFSS
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
    Aucun événement à venirNo EventsKeine Veranstaltungen
Veranstaltungen