verbinden Sie sich mit uns
Enterprise Rent-A-Car

Im Vorstellungsgespräch überzeugen

Von Enterprise Rent-A-Car

Unsere fünf Tipps für ein überzeugendes Vorstellungsgespräch mögen simpel und offensichtlich sein, doch die Erfahrung zeigt, dass sie allzu oft eben nicht beherzigt werden und man sie gar nicht oft genug wiederholen kann.

Planen Sie die Anfahrt

Bringen Sie frühzeitig in Erfahrung, wo genau das Gespräch stattfindet und wie Sie dort hinkommen. Planen Sie die Anfahrt mit Pkw oder öffentlichen Verkehrsmitteln so gut wie möglich. Wenn Sie den Weg nicht kennen oder sich das Unternehmen gar in einer anderen Stadt befindet, sollten Sie hier genug Zeit, nicht zuletzt auch für die Parkplatzsuche, einkalkulieren. Wenn das Vorstellungsgespräch an Ihrem Wohnort stattfindet, könnten Sie eventuell bereits vorher einmal den Weg abgehen. Vergessen Sie am Tag des Gesprächs auf keinen Fall die Kontaktdaten Ihres Ansprechpartners oder Ihrer Ansprechpartnerin. Sollten Sie sich trotz aller Vorbereitungen verspäten, können Sie dies dann zumindest telefonisch ankündigen. Ist eine Verspätung unvermeidlich und nicht Ihr Verschulden, wird man dafür sicher Verständnis haben und dankbar für Ihren Anruf sein. Sofern möglich, sollten Sie aber pünktlich erscheinen und ausreichend Zeit für den Weg einplanen.

Bereiten Sie sich gründlich vor

More than qualified for the job!

Sie sollten darauf vorbereitet sein, im Vorstellungsgespräch über das Unternehmen und die Position, auf die Sie sich beworben haben, zu reden. Selbst wenn es sich nur um eine kleine Firma handelt, sollten Sie sich vorab über das Internet ausreichend informiert haben. Punkten Sie im Vorstellungsgespräch mit Ihrem Wissen. Sicher, Sie haben vermutlich mehr als eine Bewerbung verschickt, dennoch ist es für einen Arbeitgeber interessant zu erfahren, warum Sie sich ausgerechnet bei dieser Firma bzw. auf diese Position beworben haben und was Sie dafür besonders auszeichnet.

Machen Sie sich bewusst, dass Soft Skills übertragbar sind

Stellen Sie Ihr Licht nicht unter den Scheffel. Sämtliche Erfahrungen und Fähigkeiten, über die Sie verfügen, sind für einen Arbeitgeber von Interesse. Sie haben bisher nebenbei nur als Aushilfe gekellnert? In der Freizeit gibt es für Sie nur die Fußballmannschaft? Na also, auch hier haben Sie wertvolle Kompetenzen erworben, etwa im Bereich Kundenservice, Teamarbeit oder Kommunikation. Soft Skills wie diese sind bereichsübergreifend von Relevanz. Behalten Sie dies im Vorstellungsgespräch stets im Hinterkopf.

Bringen Sie Struktur in Ihre Antworten

Überlegen Sie sich, wie Sie im Vorstellungsgespräch Ihre Antworten am besten strukturieren. Beantworten Sie Fragen so detailliert wie möglich, aber schweifen Sie nicht zu weit vom Thema ab. Arbeitgeber sind am Wer, Was, Warum, Wo und Wann einer Situation interessiert. Geraten Sie hier aber nicht in Versuchung, sich etwas auszudenken. Bleiben Sie bei den Fakten, sonst kommen Sie womöglich ganz schnell in die Bredouille, wenn Ihr Gegenüber genauer nachhakt. Das gilt auch für den Lebenslauf. Erwähnen Sie dort nicht, dass Sie Französisch sprechen, wenn dies nicht tatsächlich so ist. Wenn der Personaler im Vorstellungsgespräch plötzlich ins Französische wechselt, um Ihre Sprachkenntnisse zu prüfen, dürften Sie wohl mehr als nur ziemlich dumm dastehen.

Stellen Sie Fragen

Wenn Sie im Gespräch selbst Fragen stellen, untermauern Sie damit Ihr Interesse an der Position. Einige Fragen können Sie bereits vorab vorbereiten, etwa solche nach den Entwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten im Unternehmen. Beschränken Sie sich dabei bitte nicht ausschließlich auf Fragen nach dem Gehalt und den Urlaubsregelungen. Das zeugt nicht gerade von echtem Interesse an der Stelle.

Wenn Sie diese fünf Aspekte beachten, haben Sie den Grundstein für ein erfolgreiches Bewerbungsgespräch gelegt. Und wenn Sie Ihren Traumjob noch nicht gefunden haben, dann schauen Sie doch mal auf unserer Webseite vorbei, was wir zu bieten hat. Vielleicht ist ja unser Management-Trainee-Programm etwas für Sie? Sehen Sie selbst und liken Sie Enterprise Rent-A-Car auf Facebook.

Tags:BewerbungJobbsucheKarrierestartKarrieretippsVorstellungsgespräch